· 

Wo steuern wir hin? Das Äquinoktium 2022

Die Anlage des Ascendenten

Es ist eine ängstliche, sich anpassende Anlage, die das Äquinoktium 2022 auf Wien kennzeichnet. Die Jungfrau ist das Zeichen der Wahrnehmung und Bewussheit über die Lebensbedingungen. Es scheint, als daß dies notwendig werden könnte, verstärkt die Fähigkeiten des Überlebens auszubilden. Die Basis, ein Merkur in Haus 7 auf 17,7° Fische zeigt an, daß diese Fähigkeit nicht vorhanden ist und in der Begegnung mit einer, der Auflösung und dem Verlust (Fische mundan aus 12 kommend) unterworfenen Gegenwart gesucht und entwickelt werden muß. Neptun als Herrscher der Fische steht ebenfalls in Haus 7 und umreißt das Geschehen. Dies bedeutet nun Aufgabe, Verzicht, Hinnahme, und Gottergebenheit.

 

Sie meinen dies wäre zu weit her geholt?

Jupiter und Neptun haben eine Konjunktion zu Merkur. Neptun als das Prinzip des Unendlichen Lebens, des EWIGEN LEBENS, der GÖTTLICHEN QUELLE kommt als Prinzip selbst in die Gegenwart. Das verheißt nichts Gutes, denn Neptun ist immer auch das Wasser. Wann aber kommt das Prinzip selbst in die Gegenwart? Nur dann, wenn es als Prinzip im Leben der Menschen nicht mehr wirksam wird, also ausgeschlossen wurde. Sie meinen dies wäre Quatsch? Lesen Sie Wolfgang Döbereiner.

 

Beigefügt ist nun Jupiter. Er, der große Füger des GÖTTLICHEN in der Welt fügt hier direkt Neptun. Dies zeigt die Verletzung des Prinzips an: Uranus und Saturn wurden ausgeschlossen, einfach weil das Prinzip des Lebens selbst eben GOTT, ausgeschlossen wurde. So hatten Uranus und Saturn nichts mehr weiterzugeben, was sich in der andauerernden Konjunktion der beiden in den letzten Jahr(en) zeigt. Da bleibt Jupiter also nichts anderes übrig als das zu fügen, was ihm zur Verfügung steht.... einen Neptun als Prinzip in unserer materiellen Welt ist es das Wasser selbst.

 

Wofür steht Jupiter eigentlich? Wenn es ein Bewußtsein unserer Epoche - im 7. Haus - über den Himmel und seine Schöpfung gäbe, würde er die Gestalten, die in Harmonie aus dieser Schöpfung hervorgehen an den Pluto und letztlich dann an das 7. Haus (mundan die Waage) in die Gegenwart bringen. Dort jedoch finden wir außerdem noch die Sonne, die diesen Ablauf in der Gegenwart Spitze 8 verbindlich macht.

 

Der Uranus, der im Stier in Haus 9, mit einem Mars Venus Quadrat hängengeblieben ist, ist immer noch beschäftigt, den Bestand der Zivilisation aufzuheben. Saturn im Wassermann ist lose damit verbunden und zeigt in 6 die kärglichen, eingeschränkten und mickrigen Lebensbedingungen.

Die Verwirklichung im Leben durch die Sonne

Die Sonne, als Herrscher des 12. Hauses, weist nun nochmals auf den Verlust hin und steht in 7. Es ist ein zweiter Hinweis auf eine entbehrungsreiche Haus, in der das Leben an die Grenzen des lebbaren kommt. So drückt sich hir eine große Not aus. Die Überschwemmungen in DE waren vielleicht nur ein Vorgeschmack. Die Spitze des 8. Hauses liegt im Widder, Mars in Konjunktion mit Venus stehen in Haus 5 und betreffen das unmittelbare gelebte Leben. Sie stehen zwar im Wassermann sind aber dem Steinbock und dem Saturn als Herrscher unterstellt und damit den Regelungen und Einschränkungen, letztlich dem Gesetz unterworfen. Leider befindet sich auch der Pluto in den allerletzten Endgraden des Steinbocks und trägt dort noch zu den Begrenzungen, die als Phänomen des verdrängten, ursprünglichen Lebens, das der Bestimmung der Schöpfung entsprechend mit seinen natürlichen, gewachsenen Grenzen hätte entstehen sollen nun diese Grenzen, als Grenzen des Machbaren, den Menschen ein geregeltes Leben aufoktruiert.

Wozu soll dies gut sein? Der MC

Das Medium Coeli, die Himmelsmitte liegt im Zwilling. In das Phänomen der Erscheinung ( Mundan Zwilling) kommt Merkur in Haus 7 mit zwei Konjunktionen: Jupiter und Neptun. Ist dies ein Kurzschluß? Jupiter und Neptun sollen funktionell in die Gegenwart kommen? Was geschieht, wenn Merkur, nämlich die Art und Weise, wie die Gegenwart funktioniert, eine Verbindung zu Neptun und Jupiter hat? Ist dies die große Chance der Menschen, durch Not und Entbehrung ein Bewußtsein zu entwickeln und sich dem Göttlichen, als dem wahren Herrscher dieser Welt in der Gegenwart zuzuwenden?

 

Schön wär's!


PS. Für Berlin liegt der AC und MC etwas früher. Für Brüssel der MC auf 27 Grad Stier.