Zeitgeschehen

Zeitgeschehen · 17. Januar 2021
Die geplante Inauguration des 46. Präsidenten der USA steht unter dem Stern des Sonne Pluto, Sonne Saturn, schwachem Sonne Mars Uranus, Jupiter Uranus und Jupiter Mars. Das Volk, den Mond, hat man ins Abseits ins 12. Haus gedrängt und zeigt nun auf GPS 29,1° Widder "Heimat, Land und Leben unter". Mars Uranus steht in gradgenauer Konjunktion auf der " Begegnung mit dem Tod", ebenfalls in Haus 12. Dies ist wahrhaftig kein guter Start in eine neue Amtsperiode. Denn die Probleme der letzten vier...

Zeitgeschehen · 13. Januar 2021
Der morgendliche Neumond im Steinbock, beinahe gradgenau zum Pluto hatte es in sich: der Mond als das Empfinden des Einzelnen, aber auch als Volksseele und damit der Spiegel der allgemeinen kollektiven Ängste und Verunsicherungen ist derzeit vollgepackt mit Untergangsszenarien, aber auch ganz realen Existenzängsten. Die Medien sind ja voll der Informationen, die für - ich sage mal beinahe - niemanden, falsifizierbar oder verifizierbar sind und daher schlicht geglaubt oder vehement emotional...

Zeitgeschehen · 08. Januar 2021
Das Horoskop zur Inauguration am 20. Januar 2017 zeigte bereits das Desaster von Donald Trumps kommender Amtszeit. Zwar meint man auf den ersten Blick mit der Venus in elf und Wassermann Sonne in 10 auf der sicheren Seite der Macht zu sein, der Uranus in Haus 12 jedoch deutete bereits damals mit der Sonne im Wassermann auf die Auflösung und die kommende, durch Mars Saturn widerstandsorientierte und völlig blockierte Situation hin. Die Venus in den Fischen zeigte die finanziell desolate...

Zeitgeschehen · 22. Dezember 2020
Der seit Jahresbeginn wirkende Saturn Pluto ist das Ergebnis der Zivilisation könnte man sagen. Es ist der Tod, der aus dem Leben verdrängt wurde und nun quasi als Zwang ins Leben tritt. Die seit Jahrzehnten verdrängte Endlichkeit, gegen die man sich am Liebsten versichern wollen würde, um ihr zu entkommen um sie nicht erleiden zu müssen, die nun als Angst vor Krankheit und Tod das Leben bestimmt, hat sich in Form von Corona so ausgewertet, daß sie das gesamte Leben vollkommen unterhöhlt...

Zeitgeschehen · 21. Dezember 2020
Der heutige Steinbockingress zeigt FÜR ÖSTERREICH einen Ascendenten in der Nähe des Konkurspunktes und braucht nicht näher gedeutet zu werden. In Berlin liegt er etwas anders. Mond Neptun im Fisch im ersten Haus bringen eine allgemeine Schwäches des Selbstbewusstseins in die Erscheinung. Dabei geht es um eine aggressive Aufhebung des Bestandes. Parallel vielleicht interessant, daß der Saturn Jupiter auf dem Neptun des Euro steht.

Zeitgeschehen · 10. November 2020
Viel ist dieser Tage von der Jupiter Pluto Schleife zu lesen, die letztmalig zusammentreffen mit dem Lauf der Saturn Pluto Konjunktion. Grundsätzlich fügt der Jupiter das zusammen, was vorhanden ist, ungeachtet, ob die Bestände zusammenpassen oder nicht. Der Jupiter hat eben keinen Geschmack und schon gar keinen Ethos noch Moral. Dem Jupiter ist dies schlicht gleichgültig. Verantwortlich für die Bestandteile ist alleine der Mensch, der es in der Hand hat diese Welt auszubeuten oder zu...

Zeitgeschehen · 31. Oktober 2020
Als ein wirklich gut gewählter Zeitpunkt um die Kluft in der Bevölkerung zu vergrößern erweist sich der AC auf 26,4 Löwe dieses wahrlich gelungenen Maßnahmepaketes zur Eindämmung des Covid-19 Virus, richten sich die Verfügungen doch zu einem großen Teil gegen die Jugend. Alle sich in Ausbildung befindlichen Jugendlichen und jungen Erwachsenen werden tagsüber auf E-Learning umgestellt und haben von 20:00 bis 6:00 zu Hause zu bleiben. Sie dürfen sich dann nicht mehr treffen, weder im...

Zeitgeschehen · 14. Oktober 2020
Der Mars ist seit 10.9. 2020 auf 28° Widder rückläufig. Noch bis 14. November beschert er der Welt weiteres, bereits seit einiger Zeit bestehendes Ungemach in Form des Wiederaufflammens der Covid19 Situation. In einer Welt wachsender Gottlosigkeit und des absoluten Religionsverlustes, der auch durch die Ereignisse der letzten Jahre in den etablierten Amtskirchen mit verursacht und ausgelöst wurde, hat der Mensch seinen göttlichen Ursprung anscheinend völlig vergessen. Das mangelnde...

Zeitgeschehen · 18. März 2020
Ich bin um eine Prognose für Deutschland angefragt worden und benütze - trotz kontrovers geführter Diskussion und Rechtssituation - aus folgendem Grunde für meine Analyse und Prognose das Horoskop vom 1.1.1875 auf Basis der Informationen auf Wikipedia, ohne einen historischen Anspruch auf Fehlerfreiheit noch Vollständigkeit. Vielmehr ist in den Entwicklungen des letzten Jahrhunderts kaum möglich einen Fixpunkt zu finden, weshalb auch unterschiedliche astrologische Deutungen über...

Zeitgeschehen · 12. März 2020
Am 22.3.2020 tritt der Saturn in den Wassermann ein. Ich sehe folgendes Szenario: Die Aufhebung aller, nicht der GÖTTLICHEN Schöpfung entsprechenden Lebenskonstrukte. Alles was nicht der gewachsenen, natürlichen Ordnung entspricht, wird sich auflösen. Nun bedeutet dies nicht sofort Tod und Krieg, sondern die Regelungen unseres Lebens, die die aus sich heraus bestehenden Grenzen verschieben und damit aufheben, werden aufgelöst. Diese Regelungen bezahlen wir alle mit. Und diese Regelungen...

Mehr anzeigen