Konstellationen

Konstellationen · 13. Januar 2021
Der morgendliche Neumond im Steinbock, beinahe gradgenau zum Pluto hatte es in sich: der Mond als das Empfinden des Einzelnen, aber auch als Volksseele und damit der Spiegel der allgemeinen kollektiven Ängste und Verunsicherungen ist derzeit vollgepackt mit Untergangsszenarien, aber auch ganz realen Existenzängsten. Die Medien sind ja voll der Informationen, die für - ich sage mal beinahe - niemanden, falsifizierbar oder verifizierbar sind und daher schlicht geglaubt oder vehement emotional...
Konstellationen · 22. Dezember 2020
Der seit Jahresbeginn wirkende Saturn Pluto ist das Ergebnis der Zivilisation könnte man sagen. Es ist der Tod, der aus dem Leben verdrängt wurde und nun quasi als Zwang ins Leben tritt. Die seit Jahrzehnten verdrängte Endlichkeit, gegen die man sich am Liebsten versichern wollen würde, um ihr zu entkommen um sie nicht erleiden zu müssen, die nun als Angst vor Krankheit und Tod das Leben bestimmt, hat sich in Form von Corona so ausgewertet, daß sie das gesamte Leben vollkommen unterhöhlt...

Konstellationen · 10. November 2020
Viel ist dieser Tage von der Jupiter Pluto Schleife zu lesen, die letztmalig zusammentreffen mit dem Lauf der Saturn Pluto Konjunktion. Grundsätzlich fügt der Jupiter das zusammen, was vorhanden ist, ungeachtet, ob die Bestände zusammenpassen oder nicht. Der Jupiter hat eben keinen Geschmack und schon gar keinen Ethos noch Moral. Dem Jupiter ist dies schlicht gleichgültig. Verantwortlich für die Bestandteile ist alleine der Mensch, der es in der Hand hat diese Welt auszubeuten oder zu...
Konstellationen · 14. Oktober 2020
Der Mars ist seit 10.9. 2020 auf 28° Widder rückläufig. Noch bis 14. November beschert er der Welt weiteres, bereits seit einiger Zeit bestehendes Ungemach in Form des Wiederaufflammens der Covid19 Situation. In einer Welt wachsender Gottlosigkeit und des absoluten Religionsverlustes, der auch durch die Ereignisse der letzten Jahre in den etablierten Amtskirchen mit verursacht und ausgelöst wurde, hat der Mensch seinen göttlichen Ursprung anscheinend völlig vergessen. Das mangelnde...

Konstellationen · 29. Februar 2020
Die Kompensationen des Neptun
Konstellationen · 03. Februar 2020
Saturn Pluto ist die Zeit, in der die seelische Vergiftung durch falsche Programme und Regelungen durch die Besetzung des Individuellen mittels kollektivistischer Denkhaltungen ins Bewusstsein treten und dadurch aufgelöst werden könnten. Dem geht das Erleiden der Gefangenschaft in der falschen Programmierung durch Werte und Dogmen voraus. Ohne dieses Durchleben erscheint ein Durchbruch zum schöpfungsgemässen Dasein nicht möglich zu sein. Die Abweichung vom Maß der Bestimmung der...

Konstellationen · 12. Januar 2020
Die Saturn Pluto Konjunktion vom 12.1.2020 hat mich zu folgenden Überlegungen geführt: Wir haben unser Maß so überschritten und die Erde ausgebeutet, sodaß es den Zwang brauchte um zu retten was zu retten ist? Wie sonst als mit einem radikalen Zurückfahren des Verkehrs, der Flugzeug- und Automobilindustrie, erzwungen durch Corona, will man die Menschen dazu bringen freiwillig auf ihre Annehmlichkeiten zu verzichten? Wie - außer durch diesen Zwang - bringt man Menschen dazu, im...
Die Entdeckung des Uranus
Konstellationen · 10. Oktober 2019
Die Entdeckung des 92. Elements des Periodensystems Uran erfolgte 1787, einige Jahre nach der Entdeckung des Planeten Uranus. Es ist ein natürlich vorkommendes Metall, die sogenannte Pechblende, die beim Silberabbau zurückbleibt und das Ende des Abbaus signalisiert. Durch die Entdeckung der natürlichen Fluoreszenz des Minerals wurde Becquerel auf diese anscheinend vorhandene Energie des Metalls aufmerksam und versuchte es in reiner Form zu extrahieren. Uran kommt an verschiedenen Orten der...

Konstellationen · 23. Juni 2019
Die derzeitige Mars Merkur Konjunktion - die Verbindung der richtungslosen und ungebundenen Aggression und der Funktion der Erscheinung des fehlenden vierten Quadranten, führt uns den prekären Zustand unserer Welt vor Augen. Die Aggression des unterdrückten Neptun in Verbindung mit der fehlenden Bestimmung des Saturn, hat zu dem Funktionalismus des Merkur, der Regelung unseres Lebens geführt, die das bereits übervolle Fass der aufgestauten Leben zum Überkochen zu bringen scheint. Die...
Über das Wahre und den Kompromiss: Merkur-Neptun
Konstellationen · 23. August 2018
Der heutige Sonnenstand auf 0° Jungfrau bietet Anlass zu Merkur Neptun einige Gedanken zu notieren: Auf den ersten Blick haben ein Kompromiss und Merkur-Neptun vielleicht nichts miteinander gemein. Visavis stehend sind die beiden Planeten vielleicht das gegensätzlichste Paar des Tierkreises. Stehen sie doch für die reine unverfälschte Wahrheit und die Anpassung an die Lebensbedingungen. Dies ist von vornherein ein aussichtsloser Spagat. Die Wahrheit ins Leben zu lassen, dieser...

Mehr anzeigen