Zeitgeschehen · 27. April 2020
Die Geburt der 2. Republik am 27. April 1945 ist ein oft vergessenes Ereignis auf Basis der 1. Republik. Dabei ist das Bundesverfassungsgesetz von 1920 ausschlaggebend für die heutige Struktur. Ich bespreche es im Blogartikel zu Corona. Nun zurück zum heutigen Geburtstag: Die Sonne stand am Tag der Unabhängigkeitserklärung auf 6,8° Stier - dem Punkt der Begegnung mit dem Tod, der Bestimmung und des Schicksals nach der MRL. (Am 12. August 2019 erreichte der Uranus genau diese Stelle im...

Zeitgeschehen · 31. März 2020
Prognose 2020

Zeitgeschehen · 23. März 2020
Saturn Pluto ist, wie Döbereiner ja eindrücklich beschrieben und Weiler interpretiert hat, das Gefangensein in der Uneigenständigkeit, die solange es hierarchische, gewachsene Strukturen gab, gelebt, erlitten und nur über diesen erlebten Schmerz der Unselbständigkeit die Chance auf eine Entwicklung zur Eigenständigkeit möglich machte. Die Uneigenständigen waren so in ihrer Situation gebunden an ein Herrschaftssystem, das Sicherheit brachte. Nun, das Abhängige, Wehrlose hat den...

Zeitgeschehen · 12. März 2020
Am 22.3.2020 tritt der Saturn in den Wassermann ein. Ich sehe folgendes Szenario: Die Aufhebung aller, nicht der GÖTTLICHEN Schöpfung entsprechenden Lebenskonstrukte. Alles was nicht der gewachsenen, natürlichen Ordnung entspricht, wird sich auflösen. Nun bedeutet dies nicht sofort Tod und Krieg, sondern die Regelungen unseres Lebens, die die aus sich heraus bestehenden Grenzen verschieben und damit aufheben, werden aufgelöst. Diese Regelungen bezahlen wir alle mit. Und diese Regelungen...
02. März 2020
Das Äquinoktium 2020 auf Lienz überrascht: Ein Wassermann AC mit dem Mond auf der Achse mit dem Uranus auf 4° Stier in Haus drei, deutet einerseits hin in Richtung Aufhebung des realen Bestandes, andrerseits ist der Uranus der Ursprung unseres Seins hier auf Erden. Er trennt die Seelen bei ihrer Zeugung als Individualität gemäß ihrer Bestimmung aus der Einheit mit GOTT. Diese Trennung ist ein großes Problem, wenn es dem Einzelnen nicht gelingt, die Verbindung zu GOTT aufrecht zu...

Zeitgeschehen · 02. März 2020
Mit Rechtskraft 16.3.2020 wurde per Maßnahmengesetz das Betreten öffentlichen Grundes unter Strafe gestellt. Die Maßnahmen gelten derzeit bis zum 13.4.2020. Die Ausnahmen betreffen die für Leib und Leben notwendige Versorgung. Hier das Horoskop zum Zeitpunkt der Rechtskraft:

Zeitgeschehen · 29. Februar 2020
Die Kompensationen des Neptun

23. Februar 2020
Es gibt viele Menschen, die von Gott abgefallen sind, ihn nicht mehr erkennen können, oder sich abgewendet haben mit der Begründung: Wenn er DAS hier auf der Erde zulässt, dann kann es ihn nicht geben... Es ist richtig, wir befinden uns hier auf Erden in einer materiellen Welt, die das Erkennen Gottes schwierig macht. Die Verdichtung des Geistes, aus dem wir Menschen kommen, ist so stark geworden, daß wir den Atem Gottes kaum mehr wahrnehmen können. Wir empfinden uns als von Gott getrennt...
Zeitgeschehen · 03. Februar 2020
Saturn Pluto ist die Zeit, in der die seelische Vergiftung durch falsche Programme und Regelungen durch die Besetzung des Individuellen mittels kollektivistischer Denkhaltungen ins Bewusstsein treten könnten und dadurch aufgelöst werden könnten. Dem geht das Erleiden der Gefangenschaft in der falschen Programmierung durch Werte und Dogmen voraus. Ohne dieses Durchleben erscheint ein Durchbruch zum schöpfungsgemässen Dasein nicht möglich zu sein. Die Abweichung vom Maß der Bestimmung der...

22. Oktober 2019
Der heutige Sonnenstand 28 Waage führt uns unsere Begrenztheit vor Augen. Alles ist endlich in dieser materiellen Welt, vor allem für die, welche dies als die einzig vorhandene betrachten. Es ist die Schwäche des Individuums gegen die Übermacht des Zerfalls. Wir können ihn nicht aufhalten, nicht überwinden oder inexistent machen. Wir können ihn nur durch Pflege unseres Körpers rauszögern, im Rausch vergessen machen, oder sonst irgend im unserer Wahrnehmung ausradieren. Die Möglichkeit...

Mehr anzeigen